Costa Rica 2003

Costa Rica 2003

Mai - Juni 2003

Costa Rica ist ein tropisches Paradies mit einer unglaublich reichen Flora und Fauna. Nirgendwo sonst auf der Erde findet man eine solche Artenvielfalt auf so engem Raum.

Mehr als ein Viertel des Landes sind Nationalparks und geschützte Gebiete. In verschiedenen Klimazonen leben über achthundert Arten von Vögeln, Hunderte Spezies von Säugetieren, fast vierhundert Arten von Reptilien und Tausende Pflanzenarten.

Die beiden Nationalpärke Corcovado und Tortuguero sowie der Monteverde Nebelwald haben wir als Highlight unserer rund vierwöchigen Reise durch Costa Rica empfunden.